Zum Hauptinhalt springen

Erster SIMPLON Snooker Grand Prix

Veröffentlicht am

Beitrag teilen
Weiterempfehlen

Marco Weber vom 1. SC Limbach-Oberfrohna ist der erste Champion des SIMPLON Snooker Grand Prix. Der 4:3 Final-Erfolg war allerdings ein hartes Stück Arbeit. Felix Kirsten vom Snookerclub Neustadt/Sa. zwang Marco über die volle Distanz. In einem hochklassischen Spiel verlangte der 17-jährige Youngster Felix Kirsten dem Routinier Marco Weber alles ab. Beim Stand von 3:3 folgten der Showdown und Höhepunkt des Turniertages.  Im entscheidenden Frame brannten Marco Weber, der bereits mehrmaliger sächsischer Meister ist und Felix Kirsten, den aktuellen Vizemeister im Landesverband, nochmals ein Feuerwerk ab und packten ihr bestes Snooker aus. Mit beeindruckenden Bällen und Breaks verwöhnten beide Akteure die begeisterten Zuschauer.  Das erstmalig ausgetragene Einladungsturnier in den Vereinsräumen des SPC Hohenstein-Ernstthal war ein voller Erfolg und soll zukünftig ein fester Bestandteil im jährlichen Terminkalender werden. Zusammen mit den SIMPLON Werken in Person von Sylvio Jauch als Ausrichter, war das Event ein echtes Highlight in der bisherigen Vereinsgeschichte des SPC Hot. Snooker ist eine Billardvariante, welche den meisten aus den TV-Übertragungen von Eurosport bekannt sein sollte. Mark Selby und Ronnie O´Sullivan sind Stars in dieser Sportart.

Foto: Dirk Dießel/dsl-factory.de