Zum Hauptinhalt springen

Monats-News Mai 2020

Veröffentlicht am

Beitrag teilen
Weiterempfehlen

Der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Krise 2020 zum Trotz sehen die Mitarbeiter der SIMPLON-Werke ein enormes Potenzial im Bereich umwelt- und ressourcenschonender Zukunftstechnologien.

Zwei sächsische Investoren setzen dabei voll und ganz auf die Rückgewinnung von Wertstoffen aus verschiedensten Abfallfraktionen, um den Rohstoff- und Energieverbrauch wirksam zu senken und Abfälle gewinnbringend zu nutzen.

Nachdem die Wertstoffhöfe in Sachsen den Lockdown überstanden haben, fassen sie neuen Mut und investieren in ihre Zukunft! Für das Simplon-Werk in Aue bedeutet dies Hoffnung auf eine baldige Stabilisierung der Gesamtwirtschaft, wenn auch das wichtige Exportgeschäft noch nicht wieder angelaufen ist. 

Doch sobald sich der europäische und amerikanische Markt wieder öffnet, hoffen wir, dem deutschen Beispiel folgend, auf ökologisch nachhaltige Investitionen und die, mittels zielgerichteten Konjunkturprogrammen, dringend benötigte politische Weichenstellung und finanzielle Unterstützung.

Pyrolyseofen mit thermischer Nachverbrennung