Zum Hauptinhalt springen

Monats-News Oktober 2020

Veröffentlicht am

Beitrag teilen
Weiterempfehlen

Um den Fertigungsbetrieb aufrechterhalten zu können, verlangen außergewöhnliche Situationen, wie die derzeit grassierende Corona-Pandemie, besondere Verfahrensweisen und Sicherheitsmaßnahmen.

Um unsere Kunden und die zur Inbetriebsetzung entsandten Monteure von SIMPLON bestmöglich zu schützen, werden sämtliche Anlagentests, Funktionsproben und mitunter Chargen Simulationen im Werk Aue durchgeführt und protokolliert.

Ob Pyrolyseöfen oder Durchlauföfen, mit den eigens installierten Prüfständen am Hauptsitz von SIMPLON können sowohl Erdgas-betriebene als auch widerstandsbeheizte Ofenanlagen ausgetrocknet und getestet werden.  Pünktlich und funktionsgetestet – SIMPLON liefert trotz Corona-Hemmnissen

 

Als Komplettanbieter von Wärmebehandlungsanlagen integriert SIMPLON auch Beschickungsanlagen, Zu- und Abführeinrichtungen, Verkettungselemente, Wärmetauscher und Filtersysteme. Somit erhalten unsere Kunden eine Komplettlösung aus einer Hand.

Egal ob in Europa, Asien oder Amerika, die SIMPLON – Werker nehmen die Anlagen nach erfolgreichem Probebetrieb beim Endkunden in Betrieb, schulen das Betreiberpersonal und übernehmen wichtige Service-Arbeiten. Der Schutz der Gesundheit steht dabei stets an erster Stelle!  

Elektrisch beheizter Band-Durchlaufofen mit Zuführeinrichtung

Erdgas-beheizter Pyrolyseofen zur Wertstoffrückgewinnung